Yachtelektrik

 

Serviceleistungen im Bereich Elektrik sind Vertrauenssache!

 

Ein intaktes Bordnetz ist das wichtigste an Bord, es muss sicher und verlässlich sein.

Eine 12 Volt Anlage erfordert ein spezifisches Fachwissen. Kommunikations- und Navigationsanlagen sowie die Geräte des alltäglichen Gebrauchs (z.B. Kühlschränke, Kocheinrichtungen) brauchen ein belastbares Bordnetz. Lassen Sie diese nicht von Anbietern mit gefährlichen Halbwissen erledigen. Der Stegnachbar oder die vielen ungelernten Spezialspezialist sind keine fachkompeten Elektropartner.

 

Elektrische Anlagen und/oder elektrische Betriebsmittel unterliegen einer Alterung und Verschleiß. Beeinflussende Elemente hierfür sind die besondere Betriebsbedingungen auf dem Wasser, der Grad der Nutzung und die Umwelteinflüsse wie z.B. besondere Hitzeentwicklung durch Sonneneinstrahlungen. Daher muss im Laufe der Zeit mit Mängeln und Betriebsausfällen gerechnet werden, die entscheidend für die Sicherheit an Bord sind. Beispielhaft hierfür sind unter anderem Kriechströme die Batterien belasten sowie falsche Ladetechnik die die Lebensdauer teurer Batterien beeinflussen.

 

Lassen Sie regelmäßig Ihre Bordelektrik durch uns als Fachbetrieb überprüfen:

  • die  Gebrauchs- und Funktionsfähigkeit,
  • den ordnungsgemäßen und sicherheitstechnischen Zustand,
  • Schutz gegen elektrischen Schlag,
  • Schutz gegen elektrisch gezündeten Brand,
  • Maßnahmen gegen Blitzeinwirkung und Überspannung

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© H.K.E - Yachtservice